Bärlauchcremesuppe fürs Ostermenü

Es ist wieder so weit: Der Bärlauch hat Saison und sprießt überall in den Wäldern! Wer meinen Blog schon etwas länger mit ließt, hat bestimmt schon mitbekommen, wie gerne ich Bärlauch in meine Speisen integriere. Ob Bärlauch-Hummus, Blätterteig-Schnecken oder eben diese Suppe, es gibt kein Gericht, in das sich Bärlauch nicht einbinden lässt. Jedes Jahr fiebere ich auf die Bärlauchzeit hin, wenn ich wieder die aromatischen Blätter sammeln gehen kann. Endlich! Und jedes Jahr lasse ich mir wieder etwas Neues einfallen, wie ich mein Lieblingskraut verwerten kann. Dieses mal gibt es eine cremige Bärlauchsuppe getoppt mit Sauerrahm und selbst gemachten Croutons in Häschen-Form. Weiterlesen „Bärlauchcremesuppe fürs Ostermenü“

gefüllte Zucchiniblüten

Ich wollte schon lange mal gefüllte Zucchiniblüten ausprobieren. Dieses Jahr wuchert unsere Zucchinipflanze regelrecht, die Blüten setzen aber leider keine Früchte an. Da liegt es nahe einfach mal die Blüten zu essen.

gelbe Zucchiniblueten in Nahaufnahme für meine gefüllten Zucchiniblueten

Und die Zucchiniblüten sind mit der Feta-Füllung wirklich sehr lecker geworden. Ich kann sie jedem nur empfehlen! In die Füllung habe ich auch etwas Bulgur gegeben. Dadurch sättigen sie sehr gut. Besonders zeitaufwändig sind sie eigentlich nicht, da für die Füllung einfach alles in einer Schüssel zusammengemixt wird. Weiterlesen „gefüllte Zucchiniblüten“