Erdbeermarmelade mit Pfeffer

Seit ein paar Wochen bin ich für einen Landwirt in der Nähe als Erntehelfer aktiv. Ab sechs Uhr morgens pflücke ich Erdbeeren, die dann im Hofladen zusammen mit Spargel verkauft werden. Da nur perfekte Erdbeeren ohne Macken und Dellen verkauft werden, fällt einiges an „Müll“ an. Um der Verschwendung etwas entgegenzuwirken, darf ich am Ende meines Arbeitstages von den Erdbeeren, die weggeschmissen werden würden, mitnehmen was ich möchte. So hatte ich schon die Möglichkeit drei Kilo Erdbeermarmelade zu kochen. Allerdings habe ich, um der Marmelade etwas Pepp zu verleihen, noch eine extra Zutat mit ins Rezept genommen: Pfeffer! Weiterlesen „Erdbeermarmelade mit Pfeffer“

Karotten-Tomaten-Aufstrich

Ich genieße die sonnigen Tage und freue mich jeden Tag über die Frühlingsblüher, die so langsam alle aus ihrem Winterschlaf erwachen. Meine freien Tage verbringe ich viel in der Natur, jetzt wo die Klausuren vorbei sind und ich meine Zeit nicht mehr lernend am Schreibtisch verbringen muss. Bei den frühlingshaften Temperaturen draußen, braucht es aber auch etwas frisches auf dem Teller. Wie versprochen, kommt heute der Aufstrich zu den Laugenbrötchen. Der Karotten-Tomaten-Aufstrich ist ja schon eine Wucht, mit den Laugenbrötchen zusammen ist das Schlemmerglück dann perfekt. Es wird euch garantiert schwer fallen mit dem Essen aufzuhören! Weiterlesen „Karotten-Tomaten-Aufstrich“

Bärlauch-Hummus

Auf Grund der frühsommerlichen Temperaturen und dem ersten gemütlichen Grillabend, müssen Rezepte und Ideen für laue Sommerabende her. Ab sofort kann nämlich das Sozialleben nach draußen verlegt werden und dafür will man schließlich vorbereitet sein, nicht wahr?

Dieser farbenfrohe Brotaufstrich ist perfekt, um eure Gäste auf die Terrasse zu locken: Weiterlesen „Bärlauch-Hummus“

Im Ofen gerösteter und karamellisierter Knoblauch

Eine gebackene, weiche, karamellisierte, unglaublich gut duftende Knoblauchknolle und etwas knuspriges Brot – mehr ist für einen perfekten Abend gar nicht nötig. Es erfüllt die Wohnung mit einem unglaublich leckeren Duft und macht, kombiniert mit einer kuscheligen Decke und einer Wärmflasche, die momentan doch sehr verregneten und kalten Tage wunderbar gemütlich. Manchmal sind es die einfachen Gerichte ohne viel Schnickschnack, die einem das allergrößte Vergnügen bereiten können! Und alles, was man für dieses Wohlfühl-Gericht braucht ist eine frische Knolle, etwas Öl und ein heißer Ofen. Weiterlesen „Im Ofen gerösteter und karamellisierter Knoblauch“

Back to the roots: Zuckerrübensirup

Meine Urgroßmutter hat ihren Sirup zum Süßen von Gebäck und Kaffee noch selbst hergestellt. Mein Opa erzählte mir mal, dass es dann im ganzen Haus süß geduftet und der Behälter mit dem dunklen Sirup immer in der Küche auf der Anrichte gestanden habe, bereit zu süßen Leckereien verarbeitet zu werden.
Ich stelle mir gerne vor, wie die zierliche blonde Frau am Herd steht und in den Töpfen rührt, während der kleine Junge wartend neben ihr steht, bis er etwas von dem Sirup naschen kann. Nostalgie pur! Weiterlesen „Back to the roots: Zuckerrübensirup“