veganer Tassenkuchen mit Kakao zum dritten Bloggeburtstag

Drei Jahre ist es nun her, seit ich meinen ersten Blogeintrag, das Rezept für eine Brombeercurd-Tarte mit Rosmarin, hier online gestellt habe. Seitdem habe ich 50 Rezepte für euch entwickelt – sowohl herzhafte als auch süße. Mit diesem 51. Beitrag kommt ein Weiteres dazu: ein super schnell gemachter veganer Tassenkuchen aus der Mikrowelle für Tage mit viel Lust auf Schokokuchen, aber wenig Lust in der Küche zu stehen. Das Rezept ist sehr variabel, ihr könnt es vegan machen oder die Pflanzenmilch durch Kuhmilch ersetzen, Schokoladenstücke, Nüsse oder Karamellstückchen unterheben. Alle Varianten sind sehr lecker und werden euren Hunger auf Schokolade bestimmt stillen!

super schnell gebackener, sehr schokoladiger veganer Tassenkuchen mit Kakao aus der Mikrowelle

Damit das richtige Mischungsverhältnis entsteht, sollten die Esslöffel immer gleich voll sein. Denn die Hafermilch und das Öl schließen ohne Wölbung ab und so sollten auch Mehl, Kakao und Zucker nicht als gehäufter Esslöffel in die Tasse kommen. Belohnt werdet ihr nach ein paar Minuten in der Mikrowelle mit einem mega schokoladigen Kuchen.

Ich bemühe mich immer Rezepte zu finden, die jeder nachmachen kann. Manchmal sind etwas kniffligere Rezepte dabei, dieses ist allerdings super einfach in 3 Schritten hergestellt: Erst werden die trockenen Zutaten vermengt, dann die Flüssigkeiten untergerührt und zum Schluss muss der Schoko-Tassenkuchen noch 3 Minuten in die Mikrowelle. Fertig!

Fähnchen und Aufkleber bzw. Etikett für meinen super schnell gebackenen, sehr schokoladigen veganen Tassenkuchen mit Kakao aus der Mikrowelle zum dritten Bloggeburtstag

Fun Fact: Obwohl es eines der schwierigsten Rezepte auf dem Blog ist, sind die Muskazinen mit Abstand das beliebteste Rezept. Und das seit dem ersten Jahr! Warum eigentlich? Ich dachte immer, dass es das Gebäck nur bei mir in der Umgebung gibt. Dass es ein regionales Geheimrezept ist und die Muskazinen so gut wie keiner kennt. Da habe ich mich wohl geirrt: Tatsächlich schauen sich Menschen auf der ganzen Welt mein Rezept an! Die Mehrheit von euch kommt aus dem deutschsprachigen Raum, was mich auch gar nicht verwundert, schließlich schreibe ich ja auf deutsch. Dennoch haben sich schon Leser von allen Kontinenten hier her verirrt. An dieser Stelle möchte ich mich auch gleich mal bei allen meinen Lesern bedanken: DANKE, dass ihr hier seit, dass ihr immer wieder herfindet und jeden Monat aufs neue meine Beiträge lest. Hoffentlich seit ihr genauso begeistert von meinen Rezepten, wie ich es bin, denn Gerichte, die mich nicht vollends überzeugen, werdet ihr hier nicht finden. Und hoffentlich lest ihr auch noch ein weiteres Jahr auf meinem Blog mit.

Aber genug geschrieben, ich wünsche euch nun viel Spaß mit diesem super schnell gebackenen Kuchen und guten Appetit!

super schnell gebackener, sehr schokoladiger veganer Tassenkuchen mit Kakao aus der Mikrowelle

veganer Tassenkuchen mit Kakao aus der Mikrowelle

Das Rezept ist für eine große Tasse mit maximal 500 ml Fassungsvermögen konzipiert. Für eine durchschnittliche Tasse das Rezept halbieren.

Das wird benötigt:
9 EL Mehl
5 EL Zucker
3 EL Kakaopulver
1 TL Vanillezucker
1/2 TL Backpulver
3 EL Öl
6 EL Hafermilch

Und so wird´s gemacht:
1) Die trockenen Zutaten in die Tasse geben und gut vermischen.
2) Dann Öl und Milch unterrühren.
3) Für 3 Minuten bei 700 Watt in der Mikrowelle erhitzen. Kurz abkühlen lassen und genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s